ROMA Via Rasella

Rom in wenigen Stunden

Rom in wenigen Stunden

Was man in wenigen Stunden in Rom machen und sehen kann

Wie schon das Sprichwort sagt, wurde die Ewige Stadt nicht an einem Tag erbaut und ebensowenig kann man alles an nur einem Tag sehen! Aber wir möchten Ihnen helfen zu verstehen, was Sie besichtigen können, wenn Sie nur paar Stunden Zeit haben.

Es gibt Orte in Rom, die man einfach gesehen haben muss. Dazu gehört zweifellos das Kolosseum, das alte Symbol der Stadt, und die Römischen Kaiserforen.

Andere wichtige Orte, die man in Rom sehen kann, ohne lange Warteschlangen in Kauf nehmen zu müssen, sind derTrevi-Brunnen (in den traditionell jeder eine Münze wirft), die Spanische Treppe (ein Foto von sich auf der berühmten Treppe ist ein Muss), die Piazza Navona, das Pantheon und Castel Sant'Angelo am schönen Tiber.

Ein weiteres Symbol Roms ist der Petersdom im Vatikan: Den Platz zu besichtigen, auf dem jeden Sonntag der Papst seine Ansprache hält und sich von der berühmten Kolonnade umgeben zu sehen, ist ein unvergessliches Erlebnis.
Und nicht zu vergessen: die Vatikanischen Museen mit der Sixtinischen Kapelle.

Ein anderer Ort, ein weiteres Symbol: An der monumentalen Piazza Venezia befinden sich der Altar des Vaterlandes und das Grab des unbekannten Soldaten.

Quanto sei bella Roma quann'è sera quando la luna se specchia dentro ar fontanone e le coppiette se ne vanno via quanto sei bella Roma quando piove.
Quanto sei bella Roma quann'è er tramonto quando l'arancia rosseggia ancora sui sette colli e le finestre so' tanti occhi che te sembrano dì: quanto sei bella!

(Antonello Venditti)

Sonderangebote

Bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere Sonderpreis-Aktionen

GARANTIE FÜR BESTMÖGLICHEN PREIS UND BEDIENUNG! Nur wenn Sie auf unserer Website buchen, sparen Sie immer bis zu 10% im Vergleich zu den Preisen aller anderen Buchungs-Websites.

Alle Angebote